Girls'Day und Boys'Day Schwetzingen

Von olga

Am 23. April 2015 ist Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag! An diesem Tag erleben Schülerinnen ab Klasse fünf die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche Vorbilder in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik kennen.

Der Girls'Day ist heute wichtiger Baustein der Berufs- und Studienorientierung und trägt dazu bei, vielfältige Kompetenz für unsere Zukunft zu sichern. 10 Prozent der beteiligten Unternehmen und Organisationen haben bereits ehemalige Girls'Day-Teilnehmerinnen eingestellt.
 
Wo erhalten Mädchen, Eltern und interessierte Betriebe Informationen und Unterstützung?
 
Die Bundesweite Koordinierungsstelle für den Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag und der regionale Arbeitskreis Mädchenarbeit, vertreten durch das Jugendbüro Schwetzingen, beraten Sie gerne. Alle Kontaktdaten, Infos und Materialien zur Durchführung des Girls'Days, z. B. der Aktionsleitfaden für Unternehmen und Organisationen, Informationen für Schulen, Eltern und Mädchen, stehen Ihnen unter http://www.girls-day.de zur Verfügung und liegen an drei Informationsstellen im Jugendzentrum Go In http://www.goin-schwetzingen.de/, im Jugendtreff Hirschacker http://www.jugendtreff-hirschacker.de/ sowie im Jugendbüro aus.
 
Mädchen brauchen Vorbilder!
 

Der Arbeitskreis Girls'Day Schwetzingen, Übergang Schule Beruf regt in diesem Zusammenhang die Bildung eines regionalen Arbeitskreises an, der einen Girls'Day in Schwetzingen und über den Tag hinausgehende Aktionen für Mädchen organisieren und begleiten soll.

Alle Mitarbeiterinnen von Unternehmen in Schwetzingen, Multiplikatorinnen der Jugendarbeit, Lehrerinnen und Frauen in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik, die als positives Beispiel an einer Aktion für Mädchen interessiert sind oder am regionalen Arbeitskreis Girl’sDay mitwirken möchten, werden gebeten, sich im Jugendbüro Schwetzingen, Tel.: 06202/856547 zu melden.