Arbeitskreis Junges Schwetzingen

Dieser Arbeitskreis ist nach der ersten Sicherheitswoche Schwetzingen im Jahre 1994 zusammen mit zwei anderen Arbeitskreisen entstanden, trifft sich seitdem regelmäßig, arbeitet präventiv und greift aktuelle Themen auf.

Bisher haben wir in Schwetzingen folgendes gemacht:

  • Theaterprojekt an der Hildaschule „deutschland.ru“ zur Sensibilisierung des Verkehrsbewusstseins und Förderung der Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund

  • Ausstellung über Symbole, Marken, Musik, Strategien und Feindbilder der rechten Szene im Go In

  • Das Projekt „Notinsel“, Anlaufstelle für Kinder in Gefahr

  • Suchtseminar SUSE an Schwetzinger Schulen

  • Infoveranstaltungen zu diversen Themen

  • Sicherheitswoche 2004 und 2012

SUSE 2014: bist du dabei?

SUSE- Team 2010